Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Breuil Cervinia liegt am Fuße Matterhorns mit einer Höhe von 4480 Meter und bietet perfekte Schneebedingungen und traumhaften Pisten. Die Stadt und das Skigebiet liegen bei 2048 m über dem Meeresspiegel, die höchste Abfahrt bei 3488 m. Im Sommer kann man auf dem zugefrorenen Monte Rosa 3900 m Höhe Skifahren. Dieses Skigebiet ist mit Zermatt in der Schweiz verbunden und gehört zu den besten in Europa.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Eine charmante Après-Ski-Stadt in Italien

Cervinia ist eine kleine Stadt, stellt sich jedoch mit der kleinen Fußgängerzone wo sie mehrere ausgezeichnete italienische Restaurants, Cafés, Pizzerien und Bars (Nachtclubs) finden, sehr charmant vor. Erleben sie die echte italienische Atmosphäre und wo sie das italienische Apres Ski kennenlernen.

Zentrale Lage - Gute Skischule

Vor einigen Jahren war Cervinia bekannt wegen der wohlhabenden Gesellschaft und wegen der elegant gekleideten Damen, die abends entlang der Fußgängerzone stolzierten. Die Stadt hat diesen Ruf beibehalten und gehört immer noch zu den schicksten Ski-Destinationen von Italien. Trotzdem ist das Preisniveau sowohl in der Stadt als auch in den Bergen relativ angemessen. In Cervinia befindet sich ebenfalls eine sehr gute Skischule im Zentrum, die gute Lage, im Gegensatz zu den Pisten hat den Vorteil, dass man sich leicht nach dem Unterricht zum Mittagessen oder zum Kaffee treffen kann.

Skifahren

Cervinia besitzt über 150-350 km Pisten und eine Kabine. Das Gebiet ist für Anfänger geeignet und für Fortgeschrittene ist Zermatt der richtige Ort. Die Skipässe können sie von beiden Seiten des Berges kaufen.

Bustransfer oder Auto?

Sie können Cervinia über die Autobahn A5 Turin-Aosta erreichen. In Genf befindet sich einer der nächstgelegenen Flughäfen und von dort aus durch den Mont-Blanc-Tunnel. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Turin (1 ½ bis 2 Std.) oder Mailand Malpensa (2 bis 2 ½ Stunden) von dort aus können sie mit dem Bustransfer weiterfahren.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile Das Aostatal

search map