Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Monopoli ist eine Küstenstadt, bekannt für sein kristallklares Meer und seine Sandstrände. Monopoli hat über 50.000 Einwohner und die Lage der Stadt bedeutet, dass Sie während ihres Aufenthaltes problemlos Strand- und Badeurlaub mit Apuliens spannendem und schönem Hinterland kombinieren können.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Geschichte

Im Jahr 1484 kam Monopoli unter Venedigs Herrschaft, die der Stadt einen wirtschaftlichen Aufschwung brachte und zu einer wichtigen Hafenstadt zwischen den Städten Bari und Brindisi machte. Im Jahre 1545 - unter spanischer Herrschaft - war Monopoli eine selbstständige Stadt, ein Status, der sich im Jahre 1860 änderte, als die Stadt dem italienischen Königreich zugesprochen wurde.

Die Altstadt

Das alte Zentrum der Stadt ist heute sehr gut erhalten und erscheint als ein malerisches und unberührtes Juwel an Apuliens Küste. Rund um die kleinen Gassen finden Sie alles, Geschäfte, Bars und Restaurants. Als berühmteste Stätten sind erwähnenswert die Piazza Vittorio Emanuele und die wunderschöne Kathedrale aus 12. Jahrhundert im barocken Stil. Neben dem Dom gibt es in der Stadt noch sieben andere Kirchen, wovon die Chiesa S. Amalfitana eine der größten ist.

Bootsfahrten

In Monopoli ist es möglich Motorboote (mit oder ohne Kapitän und Mannschaft) zu mieten und damit in den Genuss des Meeres zu kommen. Sie können auch ein Segelboot mit Besatzung mieten und so im Angesicht des Meeresspiegels Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an die örtlichen Fremdenverkehrsämter.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in Apulien

Trullidea

Alberobello

Villa Carenza

Monopoli

Masseria Casina Vitale

Ceglie Messapica

search map