Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Die Insel Capri ist das Schmuckstück des Tyrrhenischen Meers.

Capri ist eine atemberaubende Naturschönheit im Golf von Neapel, die von vielen berühmten Persönlichkeiten das ganze Jahr über besucht wird. Die Küstenlänge der Insel beträgt ca. 17 km. Sie ist 6,7 km lang und die Breite variiert zwischen 2,7 km und 1,2 km. Geologisch gesehen ist Capri deutlich eine Verlängerung der ebenfalls aus kalkhaltigem Gestein bestehenden Halbinsel von Sorrent.

Das Klima ist mild und trocken. Die üppige Vegetation besteht aus Wäldern, Zitrusbäumen und Weinbergen. Eine außergewöhnliche beschützte Pflanzenwelt und Tierwelt, besonders erwähnenswert die blaue Eidechse, die man nur auf einer der drei Inseln vorfindet. Auf Capri, auf Ischia oder auf Procida.


Aktivurlaub

Möchten Sie einen Aktivurlaub erleben? Die Inseln Capri, Ischia und Procida sind dafür geeignet. Hier ist eine herrliche Natur, die sich für Trekking-Touren eignet. Das Meer lädt zum Schwimmen und Tauchen ein. Die Gegend ist bergig, also unbedingt festes Schuhwerk anziehen. Das Meer ist sauber und glasklar. Hier können Sie auch wunderbar schnorcheln.

Wenn Sie einen ruhigen Spaziergang bevorzugen, dann bieten Capri, Ischia und Procida eine Reihe von Möglichkeiten. Entdecken Sie die kleinen Ortschaften und die umliegende Landschaft. Verbringen Sie Ihren Aktivurlaub auf drei herrlichen Inseln.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Romantischen Urlaub

Die Inseln Capri, Ischia und Procida sind ideal, wenn Sie mit Ihrem Partner einen romantischen Urlaub verbringen möchten. Das blaue Meer und die malerischen Dörfer bieten die ideale Kulisse für einen romantischen Urlaub. In Porto Ischia können Sie ein romantisches Abendessen organisieren und danach am Hafen entlang schlendern.

In Forio d'Ischia spürt man die romantische Atmosphäre im Zentrum der Stadt. Besuchen Sie die netten Restaurants, die viele Möglichkeiten für ein romantisches Abendessen bieten. Auch in Casamicciola auf Ischia können Sie einen romantischen Urlaub verbringen. Schlendern Sie durch diese schöne Kurstadt, insbesondere an der Strandpromenade entlang.   

Das authentische Italien

Wenn Sie auf der Suche nach authentischen Plätzen in Italien sind, dann sind Sie auf den Inseln Capri, Ischia und Procida richtig. Obwohl die Inseln von vielen Touristen jedes Jahr besucht werden, gibt es noch Plätze mit typischem italienischen Flair. 

Das "echte" Italien begegnen Sie in einem kleinen, gemütlichen Restaurant, wo das Menü nur in italienischer Sprache steht. Wo die Atmosphäre und der Service an vergangene Tage erinnert. Lassen Sie sich von der Atmosphäre mitreißen und genießen Sie das unkomplizierte, gemütliche Leben auf den Inseln, wenn die Touristen längst die Inseln verlassen haben und zurück zur Costiera Amalfitana sind.     

Ischia

Ischia Porto ist die größte Stadt der Insel.

Die Stadt gab den Namen der gesamten Insel und ist eng mit Ischia Ponte verbunden, die alte Stadt, an der Küste entlang, mit dem zauberhaften Castello Aragonese.

Die meisten Hotels der Insel befinden sich in Ischia Porto, wo auch die schönsten Einkaufsstraßen sind wie Via Roma und Corso V. Colonna. Ebenfalls sind Diskotheken, Nightclubs, Restaurants und die traditionsreichen Tavernen sowie viele Bars, wo nur Wein ausgeschenkt wird, vorhanden.

Die Fläche, welche Ischia bedeckt, beträgt ca. 46 km². Der Inselumfang liegt bei ca. 34 km.

Durch den vulkanischen Ursprung der Insel ist ein hoher Artenreichtum vorhanden. Fast überall sind Eidechsen und Geckos anzutreffen. Zahlreiche Schmetterlings- und andere Insektenarten lassen sich beobachten.

Der Norden der Insel ist dichter bewachsen und durch das Klima bedingt wachsen viele Kulturpflanzen sehr gut (Wein, Tomaten, Zitronen, Feigen, Granatäpfel, Datteln). Die Insel wird intensiv bis in steile Regionen bewirtschaftet.

In der touristischen Saison (etwa Juni bis Anfang Oktober) betragen die Tages-Maximaltemperaturen zwischen 21° und 26° C. Im Sommer gibts pro Monat etwa 4 Regentage, das Meer ist von Juni bis Oktober 21° C warm oder wärmer.

Da die Insel vulkanischen Ursprungs ist, sind auf der Insel mehrere Heilbäder vorhanden.

Procida

Procida ist die kleinste und ursprünglichste Insel im Golf von Neapel und hat wie Ischia einen vulkanischen Ursprung.

Auf Procida verliert man leicht den Zeitsinn, zwischen den alten Meerlegenden, den Düften der Zitrusfrüchte und den Möwen in der Luft. Die Beleuchtung der gesamten Insel mit seinen vielen Aktivitäten trägt zur verzauberten Atmosphäre bei.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile auf Capri, Ischia und Procida

search map