Kurtaxe in Italien

 
Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0

Inhalt wird geladen

Im Jahr 2011 hat die ital. Regierung beschlossen, dass fast alle ital. Gemeinden, eine Kurtaxe einführen können bzw. dürfen. Diese Kurtaxe wird direkt vor Ort bezahlt, d.h. an das evtl. von Ihnen ausgewählte Hotel, Ferienanlage usw. Die Kurtaxe ist eine Einkommenssteuer, basierend auf die Anzahl der Übernachtungen in der Gemeinde.

Die Regierung hat weder eine Frist der Einführung der Kurtaxe bestimmt noch einen bestimmten Betrag, daher wird die Kurtaxe von jeder Gemeinde selbst bestimmt, maximal 5 Euro pro Person pro Übernachtung. Viele Gemeinden haben sich für 1 Euro pro Person pro Nacht entschlossen. Die Maximalberechnung erfolgt für 10 Übernachtungen, aber oft ist die gesetzte Grenze viel niedriger. Selbstverständlich, versuchen wir von In-Italia, unsere Gäste schnellstmöglich zu informieren, d.h. sobald uns die Gemeinde über die Einführung der Kurtaxe informiert, geben wir diese Information, an unsere Kunden weiter. Wie bereits erwähnt, wurde leider keine Frist von der Regierung festgelegt, d.h. dass wir nicht immer, unsere Kunden rechtzeitig informieren können und daher auch unsere veröffentlichen Preislisten, nicht immer aktuell sind.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in Venetien

search map