Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Im Süden Liguriens, umgeben von den Apuanischen Alpen liegt im Golf von La Spezia die gleichnamige Stadt. La Spezia, an der Grenze zwischen Ligurien und der Toskana, ist ein guter Ausgangspunkt, um beide Regionen zu erkunden.

La Spezia mit seiner strategischen Position im Golfo della Spezia und dank des Schutzes durch die natürliche Meerenge bei Portovenere wurde unter Napoleon Anfang des 19. Jahrhunderts zu einer wichtigen Marinebasis ausgebaut. Heute ist das Marinearsenal von la Spezia neben Taranto bis heute ein wichtiger Stützpunkt der italienischen Marine.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Gepflegt und imposant sind die Palazzi in Viale Italia und Via del Prione, der Fußgängerzone, die sich vom Hafen bis zum Bahnhof erstreckt. Wer ein wenig Zeit hat, sollte sich die Freude gönnen und eine Schiffsfahrt zu den Cinque Terre unternehmen. Denn viel schöner als von der Landseite aus, sieht man vom Meer aus die Schönheit und Einmaligkeit der fünf in die steilen Felsen gebauten Orte.

Wunderschön sind die großflächigen Parkanlagen am Hafen von La Spezia mit ihren Palmen, Oleander und seltenen Pflanzen. La Spezia hat ein ausgeglichenes Seeklima mit milden Wintern.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in Ligurien

Residence Le Saline

Borgio Verezzi

Locanda Il Senatore

Fiascherino di Lerici

Villa Giada

Imperia

search map