Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Pietra Ligure ist ein Badeort an der Riviera di Ponente zwischen Savona und Albenga. Die von Byzantinern gegründete Ortschaft verdankt ihren Namen (ital. pietra = Stein) einem Felsvorsprung, auf dem die Festung errichtet worden war, um die herum später eine Siedlung entstand. Mit dem im 17. Jh. aufblühenden Handel wurde der Grundstein für den Schiffbau gelegt. Die mittelalterliche Altstadt, der Borgo Vecchio, ist noch gut erhalten, ebenso der ab 1400 errichtete Borgo Nuovo mit seinen vornehmen Palazzi aus dem 18. und 19. Jh.

Sandstrand und Handel

Die Strandpromenade lädt zu schönen Spaziergängen bis hin zum Werftenviertel ein. Im Rücken durch hohe Berge vor Winden geschützt, herrscht das ganze Jahr hindurch mildes Klima. Die Wälder liefern reichlich Holz, was zusammen mit den Sandstränden eine ideale Voraussetzung für den Schiffsbau und Handel zur See schaffte. Die antike Werftentradition ist nach wie vor lebendig und zum Handel hat sich der Tourismus gesellt.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Veranstaltungen das ganze Jahr über

Außer Meer mit langem Sand- und Kiesstrand und Spaßkultur hat Pietra Ligure auch eine sehenswerte Altstadt zu bieten. Pietra Ligure feiert am 6. Dezember Patronatsfest, im Juli Pfirsichfest und im August lädt der große Antiquitätenmarkt ein. Pietra Ligure ist somit für Gäste jeder Altersstufe die richtige Destination.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in Ligurien

Locanda del Borgo

Sestri Levante

Villa Giada

Imperia

Residence Le Saline

Borgio Verezzi

search map