Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Bellagio, ein ehemaliges Fischerdorf, am Comersee.

Der Ort ist bekannt für die malerische Lage mit Blick auf die Alpen an der Spitze der Halbinsel, die die zwei südlichen Arme des Sees trennt.

Como, Lecco und Bellagio bilden die Eckpunkte des Triangolo Lariano.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

See, See, See

Bellaggio ist einzigartig (direkt am See - auf fast allen Seiten -). Die Gemeinde ist sehr gemütlich und einladend. Die Uferpromenade mit Blumen, Märkten und Cafés lädt zum Verweilen ein. Die Einkaufsmeile (weiter oben in der Gemeinde), ist von hübschen Geschäften gesäumt.

Die Umgebung ist auch für seine vielen schönen herrschaftlichen Villen bekannt. Besuchen Sie z.B. Villa Melzi, die von einer herrlichen Parkanlage umgeben ist. Auch Villa Serbelloni ist wunderschön. Sie befindet sich auf einem Hügel oberhalb von Bellagio.

Ein Ausflug via Schiff über den Comer See

Zwischen Como und Bellagio gibt es nicht wirklich viel. Die Autofahrt dauert ca. 1 Stunde. Es sind schmale, kurvenreiche Straßen an der Seeküste entlang. Die Strecke ist sehr schön, aber eine Überfahrt mit der Autofähre ist vorzuziehen. Entspannter und weniger "halsbrecherisch" bzgl. der Kurven.

Bellagio ist wegen seiner außergewöhnlichen Lage ein sicherer Anziehungspunkt für die Prominenz.

Von hier erreichen Sie mit der Fähre unter anderem Varenna, Menaggio und Cadenabbia.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in der Lombardei

Residence Villa Maria

Desenzano del Garda

Residence La Rotonda

Tignale sul Garda

Hotel Stazione

Paratico

search map