Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Toscolano Maderno ist eine der vielen bezaubernden Hafenstädte an der westlichen Seite des Gardasees. Ursprünglich bestand die Stadt aus zwei Städten, nämlich Toscolano und Maderno. Im Laufe der Zeit sind sie zusammen gewachsen. Toscolano Maderno liegt nördlich von Gardone Riviera und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Salò, Gardone und Malcesine.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Gestaltung für Ihre Freizeit

Es besteht eine ganzjährige Fährverbindung nach Torri del Benaco. In der Schlucht des kleinen Flusses Toscolano gibt es einen Wanderweg durch das historische Papiermühlental. Ein 4.000 m² grosser Badestrand wurde 2004 fertiggestellt.

Essen und Trinken

Das Westufer des Gardasees, und mit ihm Toscolano Maderno, ist sehr ruhig und ursprünglich. In den typischen Restaurants speist man günstig und besonders gut. Die Küche ist traditionell italienisch und bringt alles auf den Tisch, was See und Berge hergeben.

Die Gegend von Toscolano Maderno ist für alle, die lange Spaziergänge und Mountainbike Routen lieben, besonders geeignet.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in der Lombardei

search map