Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Die kleine malerische Stadt befindet sich auf einer Bergspitze in den Marken, ca. 500 m über dem Meeresspiegel. Rund 12 Kilometer von der Küste und 35 Kilometer von Ascoli Piceno entfernt.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

In dieser Panoramalage genießt man den Blick bis zum Monte Conero und dem Gargnano. Das Zentrum präsentiert sich in Backstein. Auf der Piazza XX Settembre angelangt, bewundert man den Palazzo Podestà im romanisch-gottischen Stil.

In der Piazza XX Settembre gibt es ein netter Weinshop La Bottega del Vino hier kann man herrliche Weine und andere Produkte wie Olivenöl, Honig und Käse kaufen. La Bottega del Vino ist werktags von 16,30 bis 21,00 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen von 11,30 bis 21,00 Uhr. Dienstag geschlossen.
Das restaurierte Teatro Luigi Mercanti fasziniert mit seinen reich bemalten Logenrängen, tiefblau bezogenen Parkettreihen und den kunstvollen Fresken am Deckengewölbe.

Die einstige Festungsstadt, umgeben von einer zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert gebauten Stadtmauer, wirbt nicht zu Unrecht mit dem Slogan "Schöne Aussicht des Piceno." An klaren Tagen schweift das Auge vom Gran Sasso in den Abruzzen bis zum Garganogebirge in Apulien. Ripatransone repräsentiert aber auch die ungewöhnlich vielfältige Theater- und Opernkultur des Piceno.

Das was die Stadt einzigartig macht, ist jedoch ein ganz winziger Durchgang, nicht mehr als 43 cm breit, und damit das schmalste Gäßchen Italiens. Es gibt aber noch viele andere enge Gassen zu entdecken.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile Im Die Marken

search map