Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Orta San Giulio liegt am Ostufer des Ortasees auf einer in den See hineinragenden Landzunge und hat eine malerische Altstadt.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Piazza Motta

Der Hauptplatz des Ortes ist die Piazza Motta, an der auch die Schiffe zur Isola San Giulio anlegen. Der Ortsteil Legro ist als „bemaltes Dorf” bekannt; die Wände vieler Häuser sind geschmückt mit gemalten Szenen aus Spielfilmen, die im Bereich des Ortasees gedreht wurden.

Viele Persönlichkeiten haben Orta San Giulio besucht

Unter den großen und berühmten Persönlichkeiten, die Orta San Giulio besuchten, war auch der Philosoph Friedrich Nietzsche. Kein Gedenkstein erinnert hier an ihn, dennoch hat der kurze Aufenthalt bei ihm tiefe Spuren hinterlassen: er rief eine schwere Krise bei Nietzsche hervor. Im Mai des Jahres 1882 hielt sich der Philosoph einige Tage in Begleitung der jungen Lou Salomé, einer zentrale Figur der Belle Epoque und eines gemeinsamen Freundes, Paul Rée, in der Stadt Orta auf.

Das Kloster Sacro Monte

Das Kloster Sacro Monte mit seinen 20 Kapellen wurde dem Heiligen Franz von Assisi geweiht. Es liegt oberhalb von Orta in den Hügeln und gehört zum Welterbe der Menschheit der UNECSCO.

Radeln, radeln, radeln

Die Umgebung rund um den Lago d'Orta eignet sich sehr gut für die Radler unter Euch. Die Landschaft ist hügelig und anspruchsvoll, aber nicht wirklich gebirgig. Nur leider gibt es keinen Fahrradverleih in der Ortschaft Orta San Giulio, sondern nur südlich vom See in der Ortschaft Borgomanero (in ca. 12 km Entfernung). Hier gibt es insgesamt vier Fahrradverleihe. Ansonsten die eigenen Fahrräder mitbringen (die beste und günstigste Lösung).

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in Piemont

search map