Ferienhäuser und Hotels in Verbania

Stadtteil Intra Stadtteil Pallanza
 
Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Verbania, ein Garten am See, das ist der Spitzname der Stadt, auf Grund der vielen natürlichen "Terrassen", die die Stadt umgibt. In Verbania entstand in den dreißiger Jahren der mittlerweile weltbekannte Botanische Garten "Giardino Botanico di Villa Taranto". Mehr als 20 000 Pflanzen sind hier auf einem 20 Hektar großen Parkgelände zu sehen. Der Park besticht nicht nur durch seine Pflanzenvielfalt, sondern auch durch die schöne Lage zwischen dem See und den Bergen.

Die Stadt liegt auf einer Höhe von 197 m über dem Meeresspiegel. Gärten und Parks sind in der Tat die Hauptanziehungspunkte für Touristen in dieser Gegend. Seit e und je ist es das ideale Ziel, für den, der Entspannung in den Ferien mit Schönheit und Harmonie der Landschaft verbinden will.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Intra und Pallanza
Verbania besteht hauptsächlich aus den Ortsteilen Intra und Pallanza. Intra befindet sich nördlich vom Fluss Torrente San Bernadino und hat die meisten Fährverbindungen für den Lago Maggiore. Pallanza befindet sich südlich vom Fluss und hat einen historischen Stadtkern, der sehr gemütlich und intim ist. Hier, mit Blick auf die Strandbäder, Fähranlegestelle und die gemütliche Fußgängerzone Via Ruga und die einladende Uferpromenade mit Restaurants mit Aussicht auf die Borromäische Inseln. Versäumen Sie nicht den schönen öffentlichen botanischen Garten Villa Giulia in Pallanza zu besuchen.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in Piemont

L'Anfiteatro

Monforte d'Alba

Casale Mattei

Corneliano d'Alba

search map