Ferienhäuser und Hotels in Capo d'Orlando

Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Inhalt wird geladen

Capo d'Orlando, ca. 80 km westlich von Messina direkt an der Nordküste Siziliens. Das charakteristische Kap herrscht über das Meer und war schon in der Vergangenheit Kampfstätte der Griechen, Römer und Araber.

Heute ist der Ort ein Treffpunkt für Künstler und Maler und sehr reich an Kunstschätzen, die in Ämtern und alten Villen ausgestellt sind. Bekannt ist der Ort aber auch für seine Gastfreundlichkeit und vielen Veranstaltungen wie traditionelle Folklore- und religiöse Feste. Zu besichtigen sind die Ruine des Schlosses aus dem 14. Jh. und die Wallfahrtskirche Maria Santissima.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aosta Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Von Capo d'Orlando aus können wir folgende Ausflüge empfehlen:
- Cefalù, in dem die alte Festung und der normannische Dom die Atmosphäre prägen.
- den Äolische Inseln
- Naso das nur 10 Km von der Küste entfernt liegt.
- Nebrodi-Berge: Die Natur der Nebrodi-Berge ist einmalig mit grünen Weiden und Spuren der Antike.
- Tindari und das grieschesche Theater

In San Gregorio, im Gebiet von Bagnoli, sind 1987 die ersten Überreste einer Thermalquelle einer römischen Villa aus dem 3.4. Jhdt. n.Chr. ausgegraben worden.

Wir empfehlen auch Ausflüge nach Palermo, zum Ätna und Messina. Für einen längeren Tagesausflug besuchen sie das Tal del Tempel (archäologische Stätte) in Agrigent oder die weltweit berühmte Ortschaft Taormina. Und nicht zu vergessen die Liparischen Inseln (Lipari, Vulcano, Salina, Panarea, Salina und Alicudi sowie Filicudi). Diese Inseln sind selbstverständlich nur per Schiff, Fähre oder Tragflächenboot zu erreichen.

 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile auf Sizilien

Alla Giudecca

Siracusa

search map