Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Ispica liegt etwas zurückgezogen - ca. 7 km vom Strand von Pozzallo - an der südlichen Küste Siziliens. Es ist das kleinste unter allen Barockstädten, darunter Modica, Noto, Ragusa, Scicli und Syrakus. Ispica liegt an der südöstlichen Ecke Siziliens, wahrscheinlich die, die am wenigsten von den Urlaubern, bereiste.

Nach dem Erbeben im Jahre 1693 wurde die Stadt im flachen Bereich, außerhalb von der Cava d'Ispica aufgebaut und das alte Zentrum wurde aber nie ganz aufgegeben. Ispica bedeutendsten Barockbauten sind - einschließlich der Kirchen Santa Maria Maggiore, Annunziata und San Bartolomeo.


Cava d'Ispica ist die längste der vielen cava, die, die Iblei Bergen charakterisieren. Cava d'Ispica ist eine tiefe Schlucht aus Kalkstein mit Höhlen. Besuchen Sie den Parco della Forza. Es ist ein archäologischer Park um die antike Stadt Spaccaforno.


Heute hat die Stadt ca. 15.000 Einwohner. Die meisten leben von der Landwirtschaft. Der Tourismus ist noch ein kleines Phänomen.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien
 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile auf Sizilien

search map