Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Sampieri, kleines Fischerdorf, liegt malerisch südöstlich auf Sizilien. Der Meeresboden sowie der Strand bestehen aus feinem goldenen Sand, der zu langen Strandspaziergängen einlädt. Das Meeresgebiet hat einen reichen Fischbestand, den man beim Schnorcheln beobachten kann.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Strandpromenade, Fischertradition und traditionelle Herstellung von Gebäck

Sampieri ist eines der charakteristischsten Dörfer der gesamten Küste. Mit seinen kleinen Häusern aus Stein und seinen vielen Gassen, präsentiert es sich an der Küste gelegen. Es ist eines der wenigen Dörfer, dessen Identität und Geschichte sich über die Jahre hin nicht verändert hat. Der Flughafen von Catania ist ca. 125 km und der Flughafen von Siracusa ist ca. 70 km entfernt. Ursprünglich lebte das Dorf vom Fischfang. In den Sommerabenden sitzen die Dorfbewohner vor der Haustüre und genießen die frische Brise vom Meer. Im Zentrum von Sampieri gibt es eine Pizzeria, ein Café am Strand, ein Kiosk, zwei Lebensmittelgeschäfte und eine Bäckerei bzw. Konditorei, die traditionelles Gebäck anbietet.

Nähe zum Weltkulturerbe und ein eigenes Tomatenfest

Sampieri befindet sich südlich von Scicli - kürzlich zum Weltkulturerbe UNESCO ernannt. Scicli ist ein eine barocke Stadt und ein unentdecktes Juwel sowie ein wirklich guter Ausgangspunkt, um Ragusa, Modica, Noto und Siracusa zu besuchen. Ende April bzw. Anfang Mai findet die Sagra del pomodoro statt. Dies lockt über 25.000 tausend Besucher jedes Jahr an. Das "Festival" dauert bis zu 3 Tagen.

Benachbarte Städte und Restaurants

In der Nähe von Cava d'Alica und in Donnalucata gibt es eine reiche Auswahl von Restaurants. In Cava d'Alica, ca. 4½ Kilometer entfernt, kann man leckere Fischgerichte zu einem vernünftigen Preis im Restaurant "L'Ancora" probieren. In Donnalucata, ca. 12 Kilometer entfernt, können wir das Restaurant "Il Molo", das sich direkt am Hafen befindet, empfehlen. Hier ist der Fisch zwar nicht so preisgünstig, aber ganz bestimmt das Geld wert.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile auf Sizilien

search map