Ferienhäuser und Hotels in Scicli

 
Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Scicli ist eine sehr gemütliche Stadt mit schönen Gassen, die angenehm und interessant zu Fuß zu entdecken ist. Es ist eine Perle von Stadt, die noch nicht Touristen überströmt ist. In der Stadt gibt es mehrere gute Restaurants, Cafés und Geschäfte.

Scicli ist eine Stadt mit ca. 25.000 Einwohnern, liegt ca. 10 km vom Meer entfernt, nördlich von Sampieri und ein paar Kilometer südlich von den Städten wie Ragusa und Modica. Die Stadt liegt im südlichen Teil der Monte Iblei.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Wie andere Städte auf Sizilien trägt Scicli den Aufdruck der barocken Architektur aus dem 17 Jhrd. Aber die Geschichte der Stadt geht sogar noch weiter zurück, und es war eine wichtige Stadt sowohl bei den Arabern als noch unter der normannischen Herrschaft.

Scicli ist eine der spätbarocken Städte des Val di Noto, die von der Unesco zum UNESCO-Welterbe erklärt wurden. 1693 wurde die Stadt wie das gesamte Val di Noto von einem Erdbeben zerstört. Danach wurde sie im Stil des sizilianischen Barocks wieder aufgebaut.

Sehenswürdigkeiten: Kirche Carmine aus dem Jahr 1751, Kirche Santa Maria la Nova, barocke Gebäude wie der Stadtpalast, der Palast Spadaro und der Palast Benevento.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile auf Sizilien

search map