Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Niemand würde Celle dei Puccini kennen, hätte es nicht den großartigen Opernkomponisten Giacomo Puccini gegeben.

Ein Vorfahren, der wie er hieß (Giacomo), wurde 1712 geboren, seine Familie besaß hier viele Häuser im Dorf und in der Umgebung. Der Komponist (jetzt ist Giacomo Puccini gemeint) hat viele Werke komponiert (Tosca, la Bohème und Madama Butterfly sowie Turandot usw.) Er hat viele seiner Sommerferien hier verbracht. Das letzte Mal war wenige Wochen vor seinem Tod, genau am 26 Oktober 1924. An diesem Tag wurden 17 Triumphbögen zu seinen Ehren errichtet.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Jeder Triumphbogen wurde nach einem Werk von Puccini benannt (sicher gab es einige Wiederholungen…) Im Dorf gibt es heute ein kleines Museum, welches Puccini gewidmet wurde. Dort steht, unter anderem, auch das Bett der Mutter, in dem Puccini geboren wurde. Im Museum befindet sich auch die Krone aus Blättern, die er für sein erstes Werk „I Villi“ erhalten hat. Ein Werk dass nicht viele kennen.

Im Dorf dreht sich aber nicht alles um Kultur… man kann hier auch sehr gut essen, d.h. es gibt ein nettes, kleines, gemütliches Restaurant, wo man preisgünstig einkehren kann.

 
 

Empfehlungen für Sie

Residence La Rotonda

Tignale sul Garda, Lombardei

Residence Liana

Torri del Benaco, Venetien

Residence Taki

Brenzone, Venetien

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in der Toskana

Villa Borri

Casciana Terme

search map