Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Wenn sie vom Norden nach Siena fahren, sehen sie bereits von weitem die majestätische Burganlage von Monteriggioni, die sich, von Weinbergen umgeben, aus der umliegenden Ebene erhebt.

Der berühmte Schriftsteller Dante

Schon Dante war begeistert und erwähnte diesen Ort in der Göttlichen Komödie..."Gleichwie Montereggione’s Zinnen-Rund zahlreiche Türme ringsum mächtig krönen: Türmten sich, halb aufragend aus dem Grund, Die Leiber von den wilden Erdensöhnen, von den Giganten, denen Jovis Droh’n noch immer gilt, wenn seine Donner dröhnen". Er bezog sich auf etwas, das bereits in der Toskana bewundert wurde: die Schlosstadt Monteriggioni.

Kämpfe


Im Jahr 1213 wurde diese besondere Burg von der Republik Siena als defensiver Stützpunkt errichtet um die Grenze zur Republik Florenz beobachten zu können. Im Jahre 1232 verlangte Florenz von Siena die Befestigungsanlage wieder aufzugeben. Im Jahre 1269 trafen die gleichen Konfliktparteien in der Schlacht von Colle aufeinander. Die flüchtenden Seneser Truppen fanden in der Festung Unterschlumpf. Im Jahre 1380 erhielten die Einwohner von Monteriggioni von Siena die gleichen Rechte wie die Einwohner Sienas zuerkannt und konnten somit wurden im 15. Jahrhundert die Stadtmauern verstärken.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Bewundernswertes Dorf

Im Laufe der Jahre wurde die Burg ein sicheres Zuhause der Sieneser Armee, die immer gegen die Florentiner kämpften. Im Jahre 1349 wurde das Schloss von Kapitän Bernardino Zeti von Banditen geschützt.

Hinreißendes Dorf

Monteriggioni ist so schön wie damals, die von den Weinbergen bedeckten Hügel und die Türme, heute kann man die Autobahn Siena/Florenz überwachen. Das kleine Dorf innerhalb der Mauern und die Häuser die mehrere Jahrhunderte hinter sich haben, ist einfach hinreißend.

Mittelalterliche Feste

Im Juli findet das jährliche Mittelalterfest mit Tanz, Gesang, Ritterspiele und vieles mehr statt. An der Stadtmauer findet man zwei Cafés, gute Restaurants und ein paar andere kleine Läden. Die Fahrzeuge werden auf dem Parkplatz, der nur hundert Meter von der Stadtmauer entfernt ist, geparkt oder auf dem kleinen gebührenpflichtigen Parkplatz direkt unterhalb der Wand. Die Autos haben innerhalb der Mauern keine Zufahrt, damit nicht die Stimmung verdorben wird.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in der Toskana

Hotel Villa Casagrande

Figline Valdarno

Borgo dell'Era

Volterra

Poggio alla Pieve

Pieve di Santa Luce

search map