Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Pescia ist für ihren Blumenmarkt und für die Abenteuer von Pinocchio (Carlo Collodi) berühmt. Sie liegt zwischen Lucca und Florenz. Die Stadt liegt an den Ufern des Flusses Pescia.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

In der Stadt gibt es zwei Wohnzentren, das erste für das öffentliche Leben am linken Ufer des Flusses und das zweite für das religiöse Leben am rechten Ufer des Flusses. Im ersten gibt es das Schloss und den Platz und im zweiten den Dom.

Die wichtigsten Gebäude der Stadt sind der Palast Palagio, der Palast della Barba, und der Dom, der Gemeindepalast und die Bibliothek. Ein anderes wichtigstes Gebäude ist der Alte Blumenmarkt (1951) für seine moderne Architektur.

Die Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs beschädigten Pescia, die Stadt erholte sich aber schnell. Der Neue Blumenmarkt wurde aufgebaut und so fing der Blumenabsatz in der ganzen Welt an.

Man lebt vom Blumenanbau (Nelken) und Papierherstellung. Pescia ist in der ganzen Welt berühmt für ihre Blumenherstellung und Blumenabsatz (man nennt sie «die Blumenstadt»). Papierherstellung ist sehr alt, aber viele Papierfabriken produzieren noch heute Qualitätspapier und verkaufen es in ganz Italien. Im Pietrabuona befindet sich das Museum des Papiers.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in der Toskana

La Casina

Castagneto Carducci

Hotel Villa Casagrande

Figline Valdarno

search map