Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Die kleine Gemeinde Poppi mit ihren gut 6.000 Einwohnern liegt etwa vierzig Kilometer östlich von Florenz in der Provinz Arezzo. Während der gemütliche Ort heute ein wenig abseits des Trubels der Großstadt liegt, war er im 13. und 14. Jahrhundert als Hauptsitz der Guidi weithin bekannt.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Besuchen Sie den Zoopark

Gönnen Sie sich eine Runde im extrem rustikalen Markt, der dienstags stattfindet, oder machen Sie einen Spaziergang in Poppis Tierpark. Bewundern Sie im Park die toskanische Fauna und die rare Tierwelt, die vom Aussterben bedroht ist, wie zum Beispiel der weiße sardische Asinara Esel.

Kombinieren Sie Kultur und Entspannung


Die zur damaligen Zeit errichteteten Bauwerke beeindrucken noch heute. Poppi ist also eine ideale Kombination für alle, die ein wenig Ruhe und Entspannung suchen und dabei nicht auf kulturelle Glanzpunkte verzichten möchten.

Bewundern Sie die Burg der Grafen


Die prachtvolle Burg der Grafen Guidi stammt aus dem späten 12. Jahrhundert und thront über dem Ort und dem umliegenden, malerischen Casentino-Tal. In der kleinen Chiesa della Madonna del Morbo im Ortsinnern befindet sich ein Gemälde von Filippino Lippi zu Ehren der Jungfrau Maria. Jedes Jahr findet Ende Juni eine feierliche Prozession statt, bei der dieses Gemälde von der Chiesa della Madonna del Morbo zur Chiesa dei Santi Marco e Lorenzo getragen wird.

Die Burg von Poppi stammt aus dem 14. Jahrhundert; später, während der Renaissance, wurden an ihr bauliche Veränderungen vorgenommen. Von außen erinnert die Burg an den Palazzo Vecchio in Florenz; man könnte sie seinen ‚ÄěPrototyp“ nennen, da wahrscheinlich beide Gebäude Werk desselben Architekten, Arnolfo di Cambio, sind. Der Innenhof, die Treppen und die großen Säle mit ihren Kassettendecken zählen zu den Meisterwerken der toskanischen Architektur. Die Kapelle ist mit Fresken von Taddeo Gaddi geschmückt. Die Burg von Poppi hütet einen wahren Schatz: eine große historische Bibliothek mit mehr als 25.000 Büchern, darunter über 1.000 Manuskripte.

Anreise

Mit dem Auto fahren Sie auf der Autobahn A1 bis zur Ausfahrt Florenz Süd, anschließend fahren Sie weiter Richtung Pontassieve, nach Consuma erreichen Sie Poppi. Poppi liegt fast 35 km nördlich von Arezzo und 50 km östlich von Florenz. Poppi verfügt über einen eigenen Bahnhof.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in der Toskana

search map