Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Der herrliche Gardasee ist Italiens größter See. Die schöne Umgebung inspirierte viele Schriftsteller und Maler.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

All dies erwartet sie am Gardasee

Der See bietet Altstadt-Atmosphäre mit modernen Zentren mit allen Dienstleistungen. Der Gardasee bzw. die umliegenden Städte bieten verschiedene Dinge. Hier finden Sie Entspannung und Ruhe, aber auch ein reges Nachtleben. Und nicht zu vergessen der Vergnuügnungspark Gardaland. Von hier gibt es verschiedene Ausflugsmöglichkeiten: Die Dolomiten oder auch die kleinen Seen wie z.B. Tenno, Ledro oder Iseo. In Verona und Venezia können Sie eine schöne Seesighting-Tour machen. Sie müssen aber auch am Fluss Mincio in der Nähe von Mantova entlangspazieren. Besuchen Sie den wunderschönen, farbenfrohen Park "Parco Sigurta". Hier treffen Sie auf ein Meer von Blumen. Entdecken Sie die noch unbekannten Weinberge Colline Moreniche.

Der Gardasee ist ein wahres Juwel

Im Norden und im Westen wird der See von den majestätischen Bergen überragt. Die Strecke zwischen Gardone und Riva, ist reich an Tunnels, aber deswegen nicht weniger beeindruckend. Im nördlichen Teil ist der See nur 4 - 5 km breit, aber fast 370 m tief. Im Süden ist der See 12 km breit (an der breitesten Stelle), aber hier ist er nicht so tief wie im nördlichen Teil. Der Gardasee ist ca. 50 km lang, aber nur an den ganz sonnigen Tagen kann man ihn in seiner ganzen Länge bestaunen.

Einmal rund um den Gardasee

Auf den nördlichen Straßen rund um den Gardasee gibt es auf beiden Straßenrichtungen viele Kurven, Tunnels mehr oder weniger lang usw. Viele sind zur Sicherheit gegen Erd- bzw. Bergrutsche gebaut worden. Oft mußten früher die Straßen geschlossen werden. Sie waren nicht mehr passierbar. All dies macht die Fahrt interessant, aber auch sehr langsam. Daher nehmen Sie sich viel Zeit, um einmal rund um den See zu fahren. An den Wochenenden kommen noch die Bewohner der Großstädten wie Mailand, Verona, Bozen und Trient dazu, die sich am See niederlassen, um zu Relaxen. Also, seien Sie darauf vorbereitet, dass es oft Staus gibt.

Sport am See

Leider wird der Gardasee oft als ein Urlaubsziel für Senioren gesehen. Aber dem ist nicht so. Der See bietet für jede Altersgruppe etwas. Der See ist eines der beliebtesten Reiseziele für junge Menschen, vor allem diejenigen, die gerne Sport treiben. Hier kann man Drachen- und Fallschirmfliegen, Windsurfen und Mountainbiken.

Genießen sie die Natur

Angesichts der ganz besonderen Winde ist der nördlichste Teil, z.B. Torbole unglaublich gut zum Windsurfen geeignet.. kurz gesagt... viel Wind in den Segeln. Auch zu anderen sportlichen Betätigungen gibt es zahlreiche Gelegenheiten. Segel- und Surf-Fans finden ideale Bedingungen vor. Für die Tage im Zeichen der Erholung stehen die Natur- und Vergnügungsparks zur Verfügung.

Das milde Klima, die üppige Vegetation, die Spuren der Antike und die gastfreundliche Bevölkerung machen den Gardasee zu einem internationalen anerkannten Reiseziel.

 
 

Empfehlungen für Sie

Residence Taki

Brenzone, Venetien

Torre delle Fate

Refrontolo, Venetien

Residence Atlantide

Brenzone, Venetien

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in Venetien

Residence Liana

Torri del Benaco

Hotel Quattro Fontane

Lido di Venezia

search map