Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Wenn man Lido di Venezia erwähnt, glauben die meisten, dass man von Jesolo spricht, aber das sind zwei völlig verschiedene Welten. Lido di Venezia erinnert an Venedigs Kanäle und an die wunderschönen Villen. Lido di Venezia ist vor allem wegen der grünen Flächen, von denen die prachtvollen Villen umgeben sind, genauso wie das nur wenige Minuten entfernte Meer und die langen Sandstrände, bekannt.

Die grüne Insel

Seit Generationen ist diese Insel die bevorzugte Sommerresidenz der venezianischen Familien. Die Luft am Lido ist deutlich besser als im Zentrum, wobei immer ein leiser Zug weht. Am Ende der Lagune ist der Glockenturm des Markusplatzes zu sehen, und obwohl es gar nicht so weit weg ist, ist der Trubel vom Massentourismus jedoch weit weg, sie werden hier kaum Touristen antreffen. Wenn abends die Sonne untergeht, erleben sie vom Hafen aus, einen unvergesslichen Ausblick. Aus diesem Grunde und vor allem im Sommer ist Lido di Venezia ein perfekter Ausgangspunkt für einen erholsamen Urlaub in Venedig.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Aktivitäten auf der Insel

Lange Jahre hatte das berühmte venezianische Kasino auf der Insel seinen Sitz, wurde aber später im nördlichen Stadtrand von Venedig verlegt. Stattdessen wurde das Gebäude in Palazzo del Cinema unbenannt und ist nun der Austragungsort der jährlich stattfindenden Internationalen Filmfestspiele von Venedig, deswegen sind jedes Jahr im September die meisten Hotels schon jahrelang im Voraus total ausgebucht.

In Lido di Venezia haben Golf-Liebhaber eine große Auswahl an Golfplätzen, sie können bei vier verschiedenen Italiens besten Golfplätzen ihren Favoriten aussuchen. Die Insel bietet sehr viele Aktivitäten, sie können Ihre Reise mit Golfurlaub, Strandurlaub und Städtereisen kombinieren.

Der Strand auf Lido di Venezia ist der bedeutendste Badeort für die Venezianer, zumal die anderen sehr schwer zu erreichen sind und nicht so nah liegen. Die Hälfte der adriatischen Seite der Insel besteht aus Sandstrand, sie werden private sowohl als auch öffentliche Strände antreffen. Die restliche Küste besteht aus großen istrischen Steinen, den Murazzi. Das Adriatische Meer ist sauber und warm.

Das Herz der Insel ist der Gran Viale Santa Maria Elisabetta, eine breite Straße von ca. 700 m Länge. Hier finden sie zahlreiche Hotels, Geschäfte, Bars und Restaurants. Das Essen auf der Insel ist erstklassig und nicht nur der Qualität wegen, preislich gesehen ist es hier verglichen zu Venedig halb so teuer.

Mit dem Auto anreisen

Sie können Ihr Auto sogar mit auf die Insel nehmen. Die Besucher können mit dem Vaporetto oder mit den Fähren, die eine ständige Verbindung von der Insel Tronchetto zum Lido aufrechterhalten, die Insel anfahren. Die Fahrt mit der Fähre dauert ca. 10 Minuten oder mit dem gewöhnlichen Vaporetto allerdings länger, ca. 20 Minuten.


Lido di Venezia ist absolut ihr venezianischer Urlaub, um nicht in eine Touristenfalle zu tappen. Venezianisches Flair und eine Reihe von Aktivitäten ohne Massentourismus sorgen für ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in Venetien

Residence San Carlo

Costermano del Garda

Hotel Villa Odino

Quarto d'Altino

search map