Wohin möchten Sie?
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen?
 
Erwachsene
Kinder
Mehr Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Malcesine ist wohl der beliebteste Ferienort am Gardasee. Das Wahrzeichen des Städtchens bietet einen Anblick, der immer wieder fasziniert: das Skaligerkastell. Vom 33 m hohen Turm des Schlosses hat man einen wunderschönen Blick auf den Gardasee und die steil aus dem Wasser ragenden Berge des Westufers. Das Kastell liegt hoch über Malcesine und der Panorama-Blick von dort aus beeindruckte schon Goethe.

Malcesine ist die Ortschaft am östlichen Ufer des Gardasees, wo typisches italienisches Flair am stärksten zu spüren ist: Da sind die engen Gässchen und die Einheimischen, die vor ihren Häusern über Gott und die Welt plaudern. Ein malerisch gelegener Ort an der Ostseite des Gardasees. Das milde Klima am Gardasee lässt auch hier die Vegetation üppig gedeihen. Große Bestände an Olivenbäumen prägen das Bild dieses Ortes am Fuße des Monte Baldo. Malcesine ist der Ort unterhalb des Monte Baldo.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Der Monte Baldo ist mit über 2000 m das höchste Bergmassiv am Gardasee. Der Berg selbst wird auch der botanische Garten Europas genannt. Vom Monte Baldo aus, auf den eine Seilbahn führt, hat man einen wunderschönen Blick über den Gardasee. Das Panorama ist einzigartig. Die Bergstation liegt auf ca. 1.800 m Höhe und bietet einen idealen Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren mit dem Mountainbike.

 
 

Die beliebtesten Urlaubsdomizile in Venetien

Residence Liana

Torri del Benaco

Centro Ai Cappuccini

Peschiera del Garda

search map