Ferienwohnungen und Hotels in Santo Stefano al Mare

 
Wohin möchten Sie?
Loading
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen sind Sie?
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
Weitere Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Der Weg nach Ligurien führt durch die Schweiz über die Gotthardautobahn nach Mailand, seit immer ist die ligurische Riviera nahe an der französischen Grenze ein beliebtes Reiseziel der Deutschen. Obwohl die Entfernung im Vergleich zu anderen italienischen Regionen nicht so groß ist, atmen Sie hier noch tief die italienische Atmosphäre ein. Gönnen Sie sich in der Abenddämmerung stimmungsvolle Spaziergänge am Hafen von Santo Stefano al Mare und verpassen Sie nicht die schöne und beliebte Blumenstadt Sanremo zu besuchen, zumal sie nur 10 km entfernt ist.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Der Strand von Santo Stefano al Mare

Santo Stefano al Mare ist ein kleines typisches Dorf dieser Region, das in drei Gebiete gegliedert ist: das historische Zentrum, mit seinen Kirchen und engen malerischen Gassen, der Yachthafen, mit seinen tausend Plätzen, genannt Marina degli Aregai, und schließlich der Strand, gesäumt von bunten Häusern und alten Fischerhütten. Der Strand von Santo Stefano al Mare hat den Vorteil, dass es unter den Touristen noch unbekannt ist, das bedeutet, dass die Besucher ruhige Stunden am Strand verbringen werden und das Schauspiel des Mittelmeeres entspannend genießen können. Santo Stefano al Mare verfügt sowohl über einen öffentlichen und kostenfreien Strand, als auch über einen privaten kostenpflichtigen Strand (Lido).

Entdecken Sie die Riviera auf zwei Rädern

Santo Stefano al Mare bietet einen langen Radweg der ligurischen Riviera entlang. Wenn Sie sich in Santo Stefano al Mare befinden, sollten Sie auf jeden Fall ein Fahrrad mieten und die wunderschöne Landschaft zwischen Sanremo und Imperia und anderen Küstenstädten erkunden.

Lesen Sie mehr

Erkunden Sie Santo Stefano al Mare

Ob mit dem Auto oder mit dem Fahrrad das Erlebnis zu starten und wie Sie die Perlen von Ligurien erleben möchten, überlassen wir Ihnen. Sowohl an der Küste als auch im Hinterland haben die Regionen Ligurien und Piemont viel zu bieten. An der Küste finden Sie Imperia, Alassio, Pietra Ligure, Finale Ligure und den langen Strand von Loano. Wenn Sie mehrere Urlaubstage geplant haben, sollten Sie die schöne Umgebung zwischen Genua und La Spezia besuchen, wobei auch die Cinque Terre absolut sehenswürdig sind. Starten Sie Ihre Reise Richtung Hinterland zurück zum Piemont, wo die Städte Alba, Asti, Bra, aber auch wo die Weindörfer der Langhe Weinregion ein unvergessliches Erlebnis bieten. Kombinieren Sie einen Strandurlaub mit der schönen Landschaft des Hinterlandes, wo Sie sowohl den einzigartigen Geschmack des Barolo-Weines, als auch den Duft der Meeresfrüchte-Gerichte an der Strandpromenade genießen können.

Speisen Sie in Santo Stefano al Mare

Santo Stefano al Mare bietet zahlreiche Restaurants an der Strandpromenade entlang, viele Eisdielen und viele Terrassen von man sich den traditionellen aperitivo entspannend gönnen kann. Lassen Sie sich anschließend auf ein Abenteuer durch die historischen Straßen, wo Fahrzeuge nicht zugelassen sind, ein. Dort finden Sie die charmante Trattoria. Im Mittelpunkt der Speisekarte, werden natürlich die Fischgerichte fettgedruckt, aber auch das Gemüse wird traditionell aus alten Rezepten der ligurischen Hügeln des Hinterlandes zubereitet.

Versteckt den Text
 
 
search map