Wohin möchten Sie?
Loading
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen sind Sie?
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
Weitere Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Livigno liegt auf einer Höhe von 1.816 m s.l.m. in den Livigno-Alpen und ist zollfreie Zone und ein beliebter Wintersportort. Die Skigebiete sind in 2.796 m Höhe. Im Winter stehen 33 Liftanlagen mit einer Gesamtkapazität von 46.460 Personen/Stunde zur Verfügung, die 115 km Piste erschließen. Dazu kommen noch 40 km Langlaufloipe. Im Tal gibt es die Pisten für die Anfänger. Die Skilifte sind über die ganze Stadt verteilt. Weiter oben gibt es die Pisten für die Fortgeschrittenen Skiläufer. In diesem Skigebiet sind die Pisten nicht besonders schwierig. Aus diesem Grund empfehlen wir sie den Berufssportlern nicht.

Livigno ist ideal für Familien und Gruppen

Egal, ob für Könner oder Anfänger. Hier findet jeder das Richtige. Die Skischule, die Anfänger-Pisten oder die für Fortgeschrittene. Es ist einfach sich in der Stadt zu bewegen. Die Skilifte kann man mit dem Bus (gratis) erreichen. Diese sind von 08,00 Uhr morgens bis 20,00 Uhr abends unterwegs. Der Skipass gilt für Livigno, Val di Dentro, Bormio und Santa Caterina di Valfurva. Die Autofahrt dauert ca. 40 Minuten bis nach Bormio. Wenn das Wetter und die Straßen es zulassen, kann man den Skipass in St. Moritz benuten und man erhält einen Rabatt von 50%. Im Tal gibt es 40 Kilometer Langlaufstrecken für die Trainierten. Man kann es mit dem Alpinski kombinieren.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Das Skigebiet von Livigno teilt sich auf in die Carosello-Seite, hauptsächlich südexponierte Hänge oberhalb der Ortschaft, und Mottolino-Seite, hauptsächlich nordexponierte Hänge. Drei Gondelbahnen, 14 Sessellifte und 16 Schlepplifte bringen die Wintersportler nach oben. Die Lifte starten teilweise am Ortsrand (1100 m) und reichen bis auf 2800 m. Auf Freeskier und Snowboarder wartet ein großzügiger, gepflegter Snowpark mit Halfpipe und großen Kickern und Tables. Die Boardercross-Strecke führt über 600 Höhenmeter. 115 präparierte Kilometer sind insgesamt geboten, 10 Pisten sind als schwierig kategorisiert, 36 als normal und 28 als leicht. Für Langläufer werden 40 km Loipen präpariert.

Lesen Sie mehr

Um Livigno mit dem Auto zu erreichen, empfehlen wir in Richtung Innsbruck bis nach Landeck zu fahren. Dann fahren Sie weiter in Richtung Zernes in der Schweiz und dann durch den Tunnel Munt-La-Schera bis nach Livigno. Öffungszeiten 2008/2009 für den Tunnel Munt La Schera Der Tunnel ist von Freitag morgens 8,00 Uhr bis am Sonntag um Mitternacht geöffnet. Der Verkehr wird durch eine Verkehrsampel geregelt. Man versucht Verkehrsstau zu meiden. Diese Uhrzeiten sind ohne Gewähr. Wir empfehlen Ihnen diese Website zur Prüfung von Änderungen der Preise usw. www.livigno.eu unter der Überschrift "How to reach Livigno. Alternativ können Sie Livigno über Bormio erreichen, Foscagnopass, der das ganze Jahr geöffnet ist. Achtung! Man benötigt Schneeketten. Man kann Livigno auch mit dem Zug erreichen: Milano - Tirano (2,5 Stunden). Dann mit dem Bus von Tirano nach Bormio und in Bormio, noch ein Bus, bis nach Livigno (1,5 Stunden). Livigno ist von den ital. Flughäfen weit entfernt (ca. 5 Stunden). Von Innsbruck (Österreich) sind es aber nur 3,5 Stunden.

Versteckt den Text
 
 
search map