Wohin möchten Sie?
Loading
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen sind Sie?
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
Weitere Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Zwischen Messina und Palermo finden Sie die gemütliche Küstenstadt, die eine entspannende Umgebung am Strand und la dolce vita (das ruhige Leben in der Provinz) zu bieten hat.

La Dolce Vita direkt am Meer

Gioiosa Marea zählt insgesamt 1000 Einwohner, doch gibt es mehrere Restaurants, zahlreiche Geschäfte und alle notwendigen Dienstleistungen (Apotheke, Bank, Post, etc.). Von hier aus erreichen Sie ganz bequem Capo Calavá, die Ortschaft, die den Äolischen Inseln am nächsten liegt. Es gibt bewundernswerte Klippen und einen atemberaubenden Blick auf Milazzo und Messina und in der anderen Richtung Capo d'Orlando. Hier können Sie den Berg hinaufgehen, wenn Sie nicht genug vom Panorama bekommen können. Wenn Sie sich entspannen möchten, können Sie den schönen Strand nutzen und in der Stadt oder in Capo Calavà die Sonne tanken. Im Sommer ist bisschen mehr los, weil lokale Gäste oder Besucher der Nachbarsorte den Urlaub an der Küste verbringen. Abends gibt es hier ausreichend Unterhaltungsmöglichkeit.

Mieten Sie einen Wagen

Fahren Sie mit dem Auto an, wenn Sie die Umgebung erkunden möchten. Falls Sie Milazzo, Cefalú und Messina besuchen möchten, dann ist die Bahn eine Möglichkeit, doch wenn Sie die Gegend oder die kleinen Dörfer des Nebrodi-Gebirges erforschen möchten, kommen Sie mit dem Auto besser zum Ziel, auch das griechische Theater in Tindari erreichen Sie nicht mit der Bahn, da es an der Bergspitze liegt.

Geschmackserlebnis

Die Gastronomie auf Sizilien ist die Geschichte vieler Kulturen und Zeiten, Aber auch der frische Fisch aus dem Mittelmeer wird mit leckerem Gemüse, Pasta und vielen Beilagen serviert. In den Bergen hat die Kultur der Hirten den Einfluss auf die Küche, weshalb Fleischgerichte zur Speisekarte der Nebrodi-Berge gehört. Vor allem das köstliche schwarze Schwein des Nebrodi-Gebirges, das frei in den Wäldern wächst und die Lämmer, die vor allem im Frühling gegrillt oder gebraten werden. Kinder sind auf Sizilien immer gut versorgt,
die bekannten Maccheroni, die geschmackvollen Fleischrouladen Involtini und dann Desserts wie die eiskalte Granita, die auch mit Mandeln, Pistazien, Erdbeeren und viele andere Geschackssorten zubereitet wird.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien
 
 
search map