Hotel in Messina

Re Vittorio Deluxe

Familiensuite Deluxe Doppelzimmer Comfort Doppelzimmer Deluxe Familiensuite
Zu den Favoriten hinzufügen
 
Inhalt wird geladen

Wohnen Sie im kleinen B&B Re Vittorio Deluxe in einem Herrenhaus aus dem frühen 20. Jahrhunderts. Mit den Aufzug erreichen Sie die 9 Zimmern. Die Rezeption gibt Ihnen gerne Ratschläge und Anregungen um die Stadt zu erkunden. Parken können Sie auf den öffentlichen gebührenpflichtigen Parkplätzen.

Schön ausgestattete Zimmer mit Balkon

Die Zimmer sind geräumig, haben hohe Decken und alle verfügen über einen Balkon mit Blick auf die Straße, dies gilt nicht für die einzige Familiensuite, die mit einem großen Kingsize-Doppelbett ausgestattet ist. Zur Ausstattung gehört: Klimaanlage, WLAN-Internetanschluss, kleiner Kühlschrank, Safe und ein Badezimmer mit WC und Dusche. Wenn Sie das Doppelzimmer Deluxe auswählen, erhalten Sie ein großeres Zimmer, die mit einem Kühlschrank mit Getränken und einem Bademantel ausgestattet ist.

Lesen Sie mehr

Warum Sie Messina besuchen sollten?

Zum einen um die Geschichte einer der größten Mittelmeerstädten kennenzulernen. Die Hafenstadt Messina ist das Eingangstor der größten Insel Italiens, die sowohl den größten Reichtum des Mittelmeeres als auch die größte Zerstörung erlebt hat. Messina war nach der Vereinigung Italiens im Jahr 1861 ein Freihafen, es war das Zuhause der reichsten Handelsfamilien des Mittelmeeres, die zahlreiche Herrenhäuser besaßen, um sich um die Handelsgeschäfte aus der Nähe kümmern zu können. Die Landschaft war ein großer gepflegter Garten und die Hügel rund um die Stadt waren mit exotischen und üppigen Pflanzen bebaut. Viele Besucher waren von Messina, die zu dieser Zeit Ihre wirtschaftliche Blütezeit erlebte, begeistert. Doch das Schicksal lässt sich nicht halten weshalb im Jahr 1908 Messina durch eines der schlimmsten Erdbeben zerstört wurde, die Stadt erlebte eine Naturkatastrophe mit 70.000 Todesopfern, wobei die gesamten Gebäude der Stadt komplett zerstört wurden Die wichtigsten Monumente und die Kathedrale wurden wieder aufgebaut, doch das Ambiente und die Umgebung veränderte sich eindeutig.

Die geographische Lage und die mediterrane Landschaft änderte sich nicht, sowie der Ausblick auf Kalabrien, die Berghänge hinter der Küste, die Ganzirri-Seen nördlich der Stadt und die Meerenge von Messina sind bewundernswert. Die Provinzstadt Messina gehört zu den reichsten Städten der Insel und ist Teil der wichtigsten touristischen Zentren in Sizilien, Taormina und den Äolischen Inseln (Alicudi, Filicudi, Lipari, Panarea, Salina, Stromboli, Vulcano).

Messina ist auch eine kulinarische Reise wert

Um ausgezeichnetes Essen probieren zu können, ist es in Messina nicht erforderlich im Restaurant einen Tisch zu reservieren. Es gibt ein sehr gutes Street Food: die Arancini (frittierte Reisbällchen),Mozzarella in carrozza (panierte Mozzarella-Käse), Focaccia alla messinese (lokales Pizzabrot), Pidone (rustikales Brot mit Tomaten, Sardinen, Käse und Endiviensalat, Schiacciata (Pizzabrot aus dem Backofen, mit Olivenöl und Salat).

Sind Sie auf den Geschmack gekommen, dann sollten Sich Zeit nehmen, um ein komplettes Menü zu genießen. Beginnen Sie mit der Vorspeise, die teilweise aus Beilagen besteht: Caponata, Kapern, Stockfischsalat, Tintenfischsalat und Schwertfisch-Spezialitäten. Die Auswahl der Süßspeisen fällt genauso schwer: die beliebten Cannoli mit Ricotta-Käse, die Pignolata, Cassata, Granita, Pasta reale, das Obst aus Martorana (Marzipan aus Mandelmehl und Zucker).

Versteckt den Text
 

Preise suchen und
Reise buchen

Preise suchen und
Reise buchen

Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen sind Sie?
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
 
search map