Wohin möchten Sie?
Loading
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen sind Sie?
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
Weitere Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Die Stadt Venetico liegt zwischen Messina und Milazzo und bietet einen Ausblick auf das Meer und auf die Äolischen Inseln. Die 4000 Einwohner sind vor allem in der Landwirtschaft oder in den nahe gelegenen Städten tätig. Der Tourismus ist nur ein kleiner Teil der Wirtschaft, das kann ein Vorteil sein, wenn Sie zu den Touristen gehören, die den sizilianischen Alltag und die Einheimischen kennenlernen möchten.

Transportmittel vor Ort

In Venetico gibt es einen Bahnhof, der aber nicht mehr aktiv ist, da die Bahnlinie im Jahr 2009 verschoben wurde. Trotzdem können Sie mit der Bahn anreisen, der nächste Bahnhof befindet sich in Spadafora oder Torregrotta, anschließend fahren Sie weiter mit dem Bus. Allerdings empfehlen wir Ihnen ein Auto am Flughafen zu mieten, da der örtliche Verkehr nicht so absurd ist, wie die meisten vermuten, außer an Ferragosto (15. August, Nationalfeiertag in Italien), wenn auch alle Italiener zum Strand fahren.

Schöner Strand und Vieles mehr...

Die Stadt ist vom Meer und einem langen breiten Strand getrennt, der hauptsächlich aus groben Sand besteht. Im Sommer finden Sie mehrere Lidos, die kalte Getränke, Eis, sowie den Strandservice anbieten. Entspannung finden hier nicht nur die Touristen, sondern auch die Einheimischen genießen diese Jahreszeit. Wenn Sie die unberührte Natur lieben, sollten Sie die Vielfältigkeit des Landes nicht verpassen und auch mit Erkundung der Berge starten. Hier finden Sie eine fruchtbare und fabelhafte Landschaft, von der Sie meistens die rauchende Bergspitze des größten aktiven Vulkan Europas auf der einen Seite und auf der anderen die Äolischen Inseln am Horizont bewundern können. Sind Sie auf die Kultur des Landes interessiert, dann fahren Sie auf der Autobahn Richtung Palermo und besuchen Sie die Ausgrabungsstadt Tindari mit dem römisch-griechischen Theater, das historische Zentrum von Milazzo und die berühmte historische Badestadt Cefalù. Sie erreichen Cefalù in ca. 1 Autostunde und ist unter den genannten die Stadt, die am weitesten liegt.

Italien-Fans fühlen sich wohl

Einen Aufenthalt in Venetico empfehlen wir vor allem für Urlauber, die nicht das erste Mal in Italien Urlaub machen und gerne auch auf Italienisch sprechen). Mieten Sie ein Auto, wenn Sie die Gelegenheit nutzen möchten, diese Umgebung kennenzulernen. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind für die Entdeckung der Landschaften vor allem im Hinterland nicht geeignet.

Direkt am Wasser mit Bergkulisse

Sizilien verfügt über eine abwechslungsreiche Landschaft, nutzen Sie diese Gelegenheit auch wenn es um die Gastronomie geht. An der Küste gibt es ausgezeichnete Fischspezialitäten, doch sollten Sie bevor Sie Sizilien verlassen auch Fleischgerichte probieren. Wegen der guten Qualität ist das schwarze Schwein aus dem Nebrodi-Gebirge "Suino nero dei Nebrodi" sehr bekannt. Probieren Sie auch die lokalen Braciole (kleine Fleischrouladen mit Käse oder Pistazie gefüllt, die entweder gegrillt oder gebacken werden)

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien
 
 
search map