Ferienwohnungen und Hotels in Montescudaio

 
Wohin möchten Sie?
Loading
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen sind Sie?
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
Weitere Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

In der pisanischen Gemeinde finden sie einen Ort namens Montescudaio. Es befindet sich auf einer Erhebung, im Hintergrund sind die Hügel von Volterra, man hat aber ebenfalls einen Blick aufs Meer. In dieser vielfältigen Natur , in einer Ebenen ist der Ort Cecina mit Wäldern, Olivenhainen und Weinberge. Wenige Kilometer führen nach Guardistallo. Einige archäologische Fundstücke befinden sich heute im Museum von Florenz, welche von der Ansiedlung der Jungsteinzeit erzählen und der Anwesenheit der Etrusker. Die della Gherardesca und die Episkopus haben die Geschichte von Volterra geprägt, wie man der Torre Civica, der Kirche von S. Lorenzo und der Kirche S. Agata, der Kirche Maria SS. del Carmelo entnehmen kann. Heute freigestellt für das Publikum, ist das Theater Marchionneschi vom 1882, welches vor kurzem restauriert worden ist. Noch wenige Kilometer und man erreicht Casale Marittimo paläolithische und etruskische Ursprungszeit, die durch die Entdeckung vom Grab a tholos bestätigt wird. Dieses Grab befindet sich im Archäologie Museum von Florenz.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien
 
 
search map