Wohin möchten Sie?
Loading
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen sind Sie?
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
Weitere Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Ursprung dieser Stadt ist eine Burg des 10. oder 11. Jahrhunderts, die wahrscheinlich von der Gemeinde zum Schutz des Benediktinerkloster San Fortunato errichtet worden ist. Danach wurden verschiedene Befestigungen, wie die im Jahr 1326 erbaute Burgmauer, errichtet.

Die Traditionen sind erhalten geblieben

Jedes Jahr am 1. Mai findet ein Fackelzug zu Ehren des Heiligen Filippo, Giacomo und des Bischofs Sant' Atanasio statt. Eine Prozession, die traditionsgemäß die Ernte des Landwirtschaftsjahrs begütigt. Es werden große Holzstämme aus Kiefer verarbeitet, getrocknet und anschließend auf den Schultern bis zur Kirche San Fortunato getragen. Die Kirche ist ca. 700 m entfernt, anschließend werden die Kieferstämme wieder ins Dorf zurückgetragen.

Lesen Sie mehr

Versteckt den Text
 
 
search map