Bardolino, Venetien Weinmuseum

 
Wohin möchten Sie?
Loading
Loading
Wann möchten Sie reisen?
Wie viele Personen sind Sie?
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder
Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
Weitere Suchoptionen
0
Inhalt wird geladen

Es wurde 1991 mit dem Ziel erbaut, alte Kulturen und Geschichten über die verschiedenen Weine wieder ins Leben zu rufen, die im Laufe der Zeit weltweit hergestellt wurden. Das Museum ist thematisch in sechs Abschnitte unterteilt, wobei jeder Abschnitt die verschiedenen Phasen des langen und komplexen Produktionsprozesses zeigt. Dies bedeutet von der Erntemaschine bis zur Befüllung der Weine in Flaschen. Ein Bereich vertieft den Anbau von Reben und zeigt Werkzeuge wie Pflüge, Bewässerungssysteme usw.

Toskana Sardinien Sizilien Abruzzen Aostatal Apulien Basilikata Kalabrien Kampanien Emilia-Romagna Friaul Latium Ligurien Lombardei Die Marken Molise Piemont Südtirol Umbrien Venetien Karte von Italien

Ein weiterer Bereich zeigt, wie aus Trauben Wein wird und verfügt über verschiedene Arten von Traubenpressen. Nach dem Besuch des Museums können Sie gegebenenfalls in der "Vinoteca" haltmachen, wo Sie die hervorragenden Weine, die auf dem Hof produziert werden, genießen können. Mit Hilfe der Mitarbeiter werden sie durch eine Auswahl von Rot, Weiß- und Roséweine geführt.

Das Museum ist von Mitte März bis Ende Oktober von 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr an Wochentagen und Wochenenden geöffnet. Im Winter hat das Museum kürzere Öffnungszeiten und ist sonntags geschlossen. Das Museum hat freien Eintritt.

Lesen Sie mehr auf: www.museodelvino.it/de

 
search map